Suche Login

Ausstattung

Hardware + Software

Die Ingenieurgruppe RUK GmbH hat ihren Sitz in Stuttgart. Für die Projektbearbeitung steht folgende Software zur Verfügung:

  • Projektmanagementsoftware A-Plan
  • AutoCAD Civil 3D und BriscCAD Classic
  • Ausbreitungsberechnungsmodell nach TA Luft für Staub und Geruch
  • Schallausbreitungsberechnung
  • Wasserhaushaltsberechnung mit HELP 3.95D (Hydrologic Evaluation of Landfill Performance) und BOWAHALD (Simulation von Bodenwasserhaushalt und sonstigen hydrologischen Größen unter besonderer Berücksichtigung des Bewuchses)

Ingenieurtechnische Geräte

Die Ingenieurgruppe RUK GmbH verfügt über ein umfangreiches Equipment zur Durchführung von Gasabsaugversuchen auf Deponien zur Bestimmung der aktuellen Deponiegassituation.

Messgeräte

Die Ingenieurgruppe RUK GmbH verfügt über verschiedene Meßgeräte zur Deponiegasmessung wie z.B. Deponiegasmonitor, Gasvolumenstrombestimmung, Gaswarngeräte etc.

Des Weiteren verfügen wir über ein Infrarotdetektor zur Bestimmung der Gasemissionen aus Deponien:

Der DP-IR™ (Detector Pak-Infrared) nutzt eine hochentwickelte optische Technologie, die mittels IR-CIPS (Infrared Controlled Interference Polarization Spectrometry) eine Nachweisempfindlichkeit von 1 ppm erreicht. Dieses innovative Gerät verbindet die guten Messeigenschaften eines FID mit der komfortablen Handhabung von gassensitiven Halbleitersystemen. Darüber hinaus benötigt es kein Brenngas und ist selektiv auf Methan. Damit etabliert sich diese Technologie im Anwendungsgebiet der Rohrnetz-überprüfung neben den bekannten Messverfahren.  Der DP-IR™ zeichnet sich insbesondere durch seine mechanische Robustheit und die einfache Bedienung aus.

  •     Nachweisempfindlichkeit von 1 ppm
  •     Benötigt kein Brenngas
  •     Selektiv auf Methan
  •     Mechanisch robust
  •     Einfache Bedienung
grafik