Suche Login

Altdeponie Monte Scherbelino – aerobe in situ-Stabilisierung (NKI)

Auftraggeber

Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt, Galvanistraße 28, 60486 Frankfurt am Main

Zielsetzung

Die Alteponie Monte Scherbelino hat fünf bestehende Gasbrunnen (GB) über die derzeit jedoch keine Entgasung stattfindet. Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative wurde nach der Durchführung einer Potentialstudie ein Antrag auf Förderung von Investitionen in Klimaschutztechnologien zur aeroben in situ-Stabilisierung von Deponien eingereicht sowie zeitgleich die Planungsleistungen zur Erstellung des notwendigen BImSchG-Genehmigungsantrags und zur Ausschreibung und Durchführung der Stabilisierung durchgeführt. Die Planungsleistungen umfassten neben der Auslegung einer Schwachgasbehandlungsanlage auch die Auslegung einer Mietfackel zum Absaugen des Staugases. Außerdem wurden der Bau von sechs neuen Gasbrunnen, die Ertüchtigung von vier der fünf bestehenden Gasbrunnen, das Verlegen von ca. 800 m Gasleitungen, der Bau einer Gassammelstation und von drei Kondensatschächten geplant. Nach Abschluss der Baumaßnahmen kann die aerobe in situ-Stabilisierung durchgeführt werden, um so die noch vorhandene Restorganik im Deponiekörper beschleunigt abzubauen und somit die Treibhausgasemissionen aus der Deponie zu senken.

Leistungsumfang

  • Erstellen des Fördermittel-Antrags und des notwendigen BImSchG-Genehmigungsantrags
  • Planung und Ausschreibung einer Mietfackel
  • Planung und Ausschreibung einer Schwachgasbehandlungsanlage und der notwendigen Erweiterungsmaßnahmen des Entgasungssystems
  • Ingenieurtechnische Betreuung der Baumaßnahmen
  • Monitoring nach Fertigstellung der in situ-Stabilisierung

Realisierung

  1. Planung: Oktober 2018 bis März 2019
  2. Ausschreibung: Dezember 2019 (Mietfackel) bzw. März 2020 (Entgasung)
  3. Durchführungen der vorgesehenen Baumaßnahmen: ab Herbst 2020

Weitere Referenzen 

Die Ingenieurgruppe RUK GmbH betreut(e) u. a. an folgenden Deponien ebenfalls NKI-Projekte mit aerober in situ-Stabisilierung des Deponiekörpers:

  • Deponie Nauroth, Landkreis Altenkirchen
  • Deponie Scheinberg, Landkreis Lörrach

 

 

Das Projektdatenblatt zur vorangegangen Potentialstudie auf der Altdeponie Monte Scherbelino finden Sie hier.

grafik